May 22, 2019

Ist ein neues deutsches Gesetz, das Social-Media-Giganten dazu bringt, Meinungen zu zensieren?

Die rechtsextreme Alternative für Deutschland (AfD) hat die Folgen des neuen Gesetzes bereits zu spüren bekommen – zwei ihrer Abgeordneten haben ihre Twitter-Accounts gesperrt. Aber sie ...
Posted in TechnologieLeave a Comment on Ist ein neues deutsches Gesetz, das Social-Media-Giganten dazu bringt, Meinungen zu zensieren?

Alexa wird in ganz Europa gemeldet

Berichte kommen in diesem AmazonAlexa-Service ist in Teilen von Großbritannien, Spanien, Deutschland und Österreich unten. Laut Down Detector und Twitter tauchte das Problem um 8 Uhr Ortszeit auf und ...
Posted in TechnologieLeave a Comment on Alexa wird in ganz Europa gemeldet

Britische Mediengiganten fordern eine unabhängige Überwachung von Facebook, YouTube und Twitter

Die führenden britischen Sender und Internetdienstanbieter haben die Regierung aufgefordert, eine unabhängige Regulierungsaufsicht über Social-Media-Inhalte einzuführen. Die Gruppe der Medien- und Breitbandbetreiber in den streng ...
Posted in TechnologieLeave a Comment on Britische Mediengiganten fordern eine unabhängige Überwachung von Facebook, YouTube und Twitter

Studie bindet Facebook Engagement an Angriffe auf Flüchtlinge

ine Untersuchung der Umstände und der demografischen Entwicklung von Übergriffen auf Flüchtlinge und Immigranten in Deutschland hat gezeigt, dass die Nutzung von Facebook offenbar eng mit ...
Posted in TechnologieLeave a Comment on Studie bindet Facebook Engagement an Angriffe auf Flüchtlinge

Wird das kontaktlose Bezahlen in Deutschland jemals starten?

Einige unserer Leser haben uns kürzlich gesagt, dass eines der Dinge, die ihnen in Deutschland auf die Nerven gehen, das Fehlen kontaktloser Zahlungsmöglichkeiten ist. The Local ...
Posted in TechnologieLeave a Comment on Wird das kontaktlose Bezahlen in Deutschland jemals starten?

Dies wird auf verschiedene Arten ausgelöst. Die Studie untersucht zunächst die Veränderungen der Gewalt in einem Gebiet, nicht in ganz Deutschland. Mit anderen Worten, das Muster der Anti-Immigrantenposten vor der Gewalt gegen Immigranten zeigt sich, ob es in einer kleineren Stadt mit geringem Engagement in den sozialen Medien stattfindet oder in größeren Städten, wo Facebook-Nutzung viel häufiger ist. Als nächstes stellt die Kontrollgruppe von Nutella ein Maß für die Aktivität der sozialen Medien unabhängig von politischen Themen dar – so können Nutzungsmuster für eine große Bandbreite von Benutzern in Verbindung mit Jahreszeiten, wöchentlichen Rhythmen, Feiertagen usw. bis auf die Ebene des Kreises identifiziert werden. Wenn eine Bevölkerung von diesem Muster abweicht, können Sie einigermaßen sicher sein, dass etwas an dieser Bevölkerung diese Abweichung verursacht. Etwas, das sie nicht genau kontrollieren können, aber dennoch nützlich sind, ist zu sehen, wie verschiedene Internet- und Facebook-Ausfälle die Muster beeinflussen. Es zeigt sich, dass Störungen des Internets die Zunahme von Gewalt, die normalerweise während einer landesweiten Welle von Einwanderungsfeindlichkeit zu beobachten ist, vollständig beseitigen. Darüber hinaus schreiben sie, “die Wirkung von Flüchtlingsposten auf Hassverbrechen verschwindet im Wesentlichen in Wochen großer Facebook-Ausfälle”. Aktivitätsspitzen, die negative Gefühle gegenüber anderen häufig anvisierten Gruppen zum Ausdruck bringen, wie zum Beispiel Juden, waren nicht mit einer Zunahme von Gewalt im Zusammenhang mit Flüchtlingen verbunden, so dass Menschen nicht nur auspeitschen, wenn sie sich besonders hasserfüllt fühlen. Schließlich zeigten die Forscher, dass eine andere Berichterstattung über Flüchtlingsfragen, wie sie von großen Nachrichtenagenturen verbreitet wird, das lokale Engagement in Form von Protesten antreibt, aber keine Gewalttaten vorhersagt. Wie die Forscher sagen, verursacht Facebook nicht einfach Gewalt. Die Orte, an denen es passiert, sind oft historisch rechte Orte, in denen in der Vergangenheit häufiger Gewalt und Hassverbrechen auftraten. Aber es scheint unausweichlich, dass Facebook dennoch ein wichtiger Weg ist, auf dem sich insbesondere der Hass und die Viktimität von Flüchtlingen ausbreiten, wie die mangelnde Zunahme von Gewalt zeigt, wenn das soziale Netzwerk nicht verfügbar ist. Die Verbindung scheint klar zu sein: Hateful Content verbreitet sich über Facebook und dort wo es am engagiertesten ist, da findet man die meiste Gewalt. Auf seinem Gesicht scheint das nicht etwas zu sein, was Facebook abschwächen kann – es ist eine natürliche Konsequenz davon, wie das grundlegende Social-Media-Ökosystem von Facebook funktioniert. Wiederholt und systematisch mit Gewaltzuwachs verbunden zu sein, ist kein guter Blick

In diesem Moment, wenn du dein Handy fallen lässt und alles aufhört. Du kannst dein Herz schlagen hören – das Schwirren der Welt um dich herum ...
Posted in TechnologieLeave a Comment on Dies wird auf verschiedene Arten ausgelöst. Die Studie untersucht zunächst die Veränderungen der Gewalt in einem Gebiet, nicht in ganz Deutschland. Mit anderen Worten, das Muster der Anti-Immigrantenposten vor der Gewalt gegen Immigranten zeigt sich, ob es in einer kleineren Stadt mit geringem Engagement in den sozialen Medien stattfindet oder in größeren Städten, wo Facebook-Nutzung viel häufiger ist. Als nächstes stellt die Kontrollgruppe von Nutella ein Maß für die Aktivität der sozialen Medien unabhängig von politischen Themen dar – so können Nutzungsmuster für eine große Bandbreite von Benutzern in Verbindung mit Jahreszeiten, wöchentlichen Rhythmen, Feiertagen usw. bis auf die Ebene des Kreises identifiziert werden. Wenn eine Bevölkerung von diesem Muster abweicht, können Sie einigermaßen sicher sein, dass etwas an dieser Bevölkerung diese Abweichung verursacht. Etwas, das sie nicht genau kontrollieren können, aber dennoch nützlich sind, ist zu sehen, wie verschiedene Internet- und Facebook-Ausfälle die Muster beeinflussen. Es zeigt sich, dass Störungen des Internets die Zunahme von Gewalt, die normalerweise während einer landesweiten Welle von Einwanderungsfeindlichkeit zu beobachten ist, vollständig beseitigen. Darüber hinaus schreiben sie, “die Wirkung von Flüchtlingsposten auf Hassverbrechen verschwindet im Wesentlichen in Wochen großer Facebook-Ausfälle”. Aktivitätsspitzen, die negative Gefühle gegenüber anderen häufig anvisierten Gruppen zum Ausdruck bringen, wie zum Beispiel Juden, waren nicht mit einer Zunahme von Gewalt im Zusammenhang mit Flüchtlingen verbunden, so dass Menschen nicht nur auspeitschen, wenn sie sich besonders hasserfüllt fühlen. Schließlich zeigten die Forscher, dass eine andere Berichterstattung über Flüchtlingsfragen, wie sie von großen Nachrichtenagenturen verbreitet wird, das lokale Engagement in Form von Protesten antreibt, aber keine Gewalttaten vorhersagt. Wie die Forscher sagen, verursacht Facebook nicht einfach Gewalt. Die Orte, an denen es passiert, sind oft historisch rechte Orte, in denen in der Vergangenheit häufiger Gewalt und Hassverbrechen auftraten. Aber es scheint unausweichlich, dass Facebook dennoch ein wichtiger Weg ist, auf dem sich insbesondere der Hass und die Viktimität von Flüchtlingen ausbreiten, wie die mangelnde Zunahme von Gewalt zeigt, wenn das soziale Netzwerk nicht verfügbar ist. Die Verbindung scheint klar zu sein: Hateful Content verbreitet sich über Facebook und dort wo es am engagiertesten ist, da findet man die meiste Gewalt. Auf seinem Gesicht scheint das nicht etwas zu sein, was Facebook abschwächen kann – es ist eine natürliche Konsequenz davon, wie das grundlegende Social-Media-Ökosystem von Facebook funktioniert. Wiederholt und systematisch mit Gewaltzuwachs verbunden zu sein, ist kein guter Blick