May 22, 2019

Löw spürt den Druck, wenn die Niederlande im Nations League-Spiel gegen Deutschland einen historischen Sieg erringen

  • Joachim Löw hat am Samstagabend zweimal Geschichte geschrieben – er führte Deutschland 168 Mal zum Rekord, bevor seine Mannschaft zum ersten Mal gegen die Niederlande mit einem Drei-Tore-Vorsprung verlor .

    Die historische 3-0 Niederlage in den Nationen Liga – auch wenn die Gäste leicht die niederländischen geschmeichelt – wird mehr Druck auf Löw anhäufen, die sich dafür entschieden im Job zu bleiben , nachdem die 2014 Weltmeister aus dem Sommer abgestürzt WM bei dem in Russland Gruppenbühne.

    While the Dutch rediscovered their scoring touch at the Johan Cruyff Arena, the Germans have lost their way in front of goal, squandering chances that might have changed the course of what was a close match until the closing 10 minutes.

    Loew’s team is now goalless in its last three competitive matches.

    “Uns fehlt das Vertrauen”, sagte Löw. “Wir sind nicht in Form und wir haben eine Reihe verletzter Spieler vermisst.”

    Stars wie Marco Reus und Ilkay Gundogan waren für das Spiel in Amsterdam ungeeignet.

    Aber, sagte Löw, “unser größtes Problem ist, dass wir nicht unsere Chancen nutzen. Wenn wir mit 1: 0 getroffen hätten, hätte das dem Team Selbstvertrauen gegeben. ”

    Deutschlands Leiden wurden personifiziert durch Löw Entscheidung, Mark Uth als einzige Stürmer zu spielen, obwohl der 27-jährige Schalke Stürmer noch kein Tor in dieser Saison. Uth selten bedroht und wurde in der zweiten Hälfte ersetzt.

    “Er hat im Training viele Chancen umgesetzt”, erklärte Löw seine Entscheidung, Uth zu spielen. “Aber er hatte ein schwieriges Spiel hier.”

    Löw spielte in der zweiten Halbzeit gegen Leroy Sane, und der Stürmer von Manchester City sah auf der linken Seite gefährlich gegen die Niederländer aus. Er verfehlte in der 64. Minute jedoch die Chance zum Ausgleich, als er nur noch Torhüter Jasper Cillessen zu besiegen hatte.

    “Die jungen Spieler waren ein frischer Wind, aber sie haben vielleicht wegen ihrer Unerfahrenheit einige gute Chancen verpasst”, sagte Löw.

    Das junge niederländische Team von Ronald Koeman verlor in seinem ersten Spiel in der Nations League dank eines Treffers von Kylian Mbappe und eines beeindruckenden Siegers von Olivier Giroud mit 1: 2 gegen Frankreich. Die Niederlande liegen in der Dreispielgruppe hinter Frankreich an zweiter Stelle, das mit 0: 0 gegen Deutschland kam.

    “Natürlich bin ich stolz”, sagte Koeman. “Dies ist ein fantastisches Ergebnis, auf das wir lange gewartet haben.”

    Koeman baut die Niederlande wieder auf, nachdem er sich nicht für die letzte Weltmeisterschaft und die Europameisterschaft qualifiziert hat. Die einzige große Trophäe des Landes ist die Europameisterschaft 1988. Die Niederländer haben drei WM-Finals erreicht und alle verloren.

    Deshalb wollte Koeman auch nach dem Sieg am Samstag noch besser werden.

    “Wir müssen die Momente betrachten, die wir besser machen können”, sagte Koeman, der mit zwei Debütanten anfing und während des Spiels einen dritten Stellvertreter holte.

    Kapitän Virgil van Dijk schoss nach einer halben Stunde sein zweites Länderspieltor und sorgte mit einer soliden Verteidigung gegen Deutschland für eine gute Ausgangsposition, während Memphis Depay und Georginio Wijnaldum zu einem historischen Sieg kamen.

    Nach der Gesamtniederlage hat Deutschland in der Spitzenliga A des neuen Wettbewerbs am Ende der Gruppe 1 an der Tabellenspitze gelegen, bevor es nach Paris geht, um den Gruppenführer und Weltmeister Frankreich zu verpflichten.

    Eine Ecke von Depay entblößte die deutschen Abwehrkräfte. Babel stand zwischen Jonas Hector und Mats Hummels und setzte sich gegen die Unterseite der Bar durch. Der Ball prallte auf den freistehenden Van Dijk, der das erste Tor erzielte.

    Depay verdoppelte die Führung in der 87. und beendete nach einer kurzen Pause die rechte Seite des eingewechselten Quincy Promes. Der Stürmer von Olympique Lyon traf dann in der Verlängerung die Latte, ehe Liverpools Mittelfeldspieler Wijnaldum zum 3: 0-Endstand kam. 

    Das erste Tor von Van Dijk kam, nachdem die Niederlande schon früh auf starken Druck aus Deutschland gestanden hatten. Timo Werner und Jonas Hector auf der rechten Seite verursachten wiederholt Probleme für die niederländische Abwehr. 

    Nach anfänglichem Kampf gegen Werner zeigte Dentel Dumfries seine Offensivqualitäten, indem er zwei Mal gefährliche Flanke von rechts warf, zunächst für Ryan Babel, der am langen Pfosten und dann in der letzten Minute der ersten Halbzeit nur knapp ins lange Eck kam für Depay, dessen flüchtiger Kopfball knapp neben Manuel Neuers rechten Pfosten ging. 

    Die Leistung der jungen niederländischen Mannschaft sollte Fans Hoffnung für die Zukunft geben, sagte Koeman. 

    “Schau in fünf Jahren”, sagte er. “Ich denke, du wirst ein viel besseres Team sehen.”

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *